Kita Knittkuhl

Planungsaufgabe Ein dreigruppiger Kindergarten mit Hanglage schmiegt sich an ein bestehendes Gemeindezentrum und bildet einen neuen gemeinsamen Zugangsbereich für Gemeindemitglieder sowie Kinder. Eltern, Erzieher und Besucher. Den topographischen Gegebenheiten entsprechend ist diese Einrichtung zweigeschossig organisiert. Im Erdgeschoss befinden sich die Gruppenneben- und Verwaltungsräume – im darunterliegenden Gartengeschoss die Gruppenhaupträume sowie Werk- und Mehrzweckraum. Durch den Anschluß des Kindergartenneubaus an das bestehende Gebäude bildet sich ein geschützter Innenhof, den die Gemeinde je nach Bedarf für feierliche Aktivitäten im Aussenbereich nutzen kann. Die gewählten Fassadenmaterialien wie zum Beispiel Lärchenholz und farbige Holzwerkstoffe vermitteln durch ihre warme Ausstrahlung Lebendigkeit und zugleich Geborgenheit.

Bauherr: Evangelische Kirchengemeinde Homberg

Nutzer: Tageseinrichtung für Kinder

Standort: Dorfstrasse 12, Ratingen